Springe zum Inhalt

Geschichte

Jac. De Ridder und Roel Wester entwarfen die Splash so, dass ihr Design zeitgemäß, ansprechend und flexibel ist. Ihr Hauptaugenmerk lag darauf das Boot so zu designen ,dass sich die Splash von Seglern der verschiedensten Alters- und Gewichtsklassen und der unterschiedlichsten Segel Erfahrungen beherrschen lässt, dabei jedoch der Spaß und das Abenteuer des Segelns nicht verloren geht.

  • 1991 Wurde die Splash in den Niederlanden eine nationale Klasse auf Betreiben des niederländischen Seglerverbandes.
  • 1999 Folgte die Anerkennung als internationale Klasse
  • 2005 Die Anerkennung durch die International Sailing Federation (ISAF)
  • 2013 Übernahm die Yachtwerf Heeg die Herstellung und die niederländische Lizenz für die Splash.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com