Springe zum Inhalt

Am 14./15. Oktober 2017 fand die die 8-Seen-Regatta in Gronau statt. Sieben Splash Blue segelten mit. Ein ausführlicher Bericht von Berry Huffener mit Fotos und Erläuterungen zur Regatta findet sich im Anhang. Gewonnen hat Lennart Huffener, gefolgt von Annika Korn und Jonas Meissner. Wir gratulieren Lennart und den beiden anderen zu ihrem Erfolg und freuen uns über Eure Regattaaktivitäten. Weiter so!

Am 23./24. September 2017 fand der Wiede Bokaal in den Niederlanden beim ZV Belterwiede statt. Der Samstag begann mit Nebel und wenig Wind. Acht Splash Red segelten mit. Es klarte auf und zwei Wettfahrten konnten gesegelt werden. Am Sonntag gab es ähnliche Verhältnisse. Samstag abend waren die Splash Red Segler bei Witteveens eingeladen. Das Essen war lecker und der Abend sehr schön. Danke nochmal dafür.
 
Tjitske Hoekstra wurde Erster, gefolgt von Anouk Evers und Karel Witteveen, bester Deutscher wurde Wolfgang Daum auf dem fünften Platz. Ein Bericht in Niederländisch ist hier zu finden.

Beste Splash Red wurde Wolfgang Daum mit dem dritten Platz in der Yardstickwertung, gefolgt von Lutz Beckers auf Platz 5, Christoph Willing auch Platz 6 und Björn Willing auf Platz 7. Ergebnisse gibt es hier.

05Insgesamt starteten 8 Splash Blue und Flash im Feld von 26 Booten. Annika Korn belegte mit ihrer Splash Blue den 8. Platz, gefolgt auf Platz 13 von Marloes Mijnster und auf Platz 14 Lennart Huffener. Ergebnisse gibt es hier.
Von den anderen Regatten der 8-Seen-Serie außerhalb des Speichersees sind leider 28.08.2017keine Ergebnisse verfügbar in raceoffice.

23./24.09.2017 - Zum Wiedepokal beim ZV Belterwiede in Belterwiede (Wanneperveen) in den Niederlanden planen Klarien, Karel, Tinneke und Arjen, abends für die Segler etwas zum Essen zu machen, daher bitten wir Euch, sich bei Karel Witteveen unter karelwitteveen.kw@gmail.com anzumelden. Die eigentliche Meldung für die Regatta kann am Samstag zwischen 9.30 Uhr und 10.30 Uhr erfolgen. Erster Start ist am 23.09.2017 um 11.00 Uhr geplant, am 24.09.2017 um 10.30 Uhr. Das Meldegeld beträgt 25,00 Euro, es sind sechs Läufe geplant.

Fürs Navi:
Veneweg 247, 7946 LV Wanneperveen (ist die Anschrift des Pavillons), Niederlande

Sparda-Bank-Cup 2017

Die Ergebnisse sind hier zu finden. Es gab bei leichtem Wind und Sonne drei Wettfahrten auf dem Halterner Stausee. Lutz Beckers war mit einem fünften, zwölften und zehnten Platz von 27. Jollen im Yardstick der beste Splash-Red-Segler.

...weiterlesen "Sparda-Bank-Cup & Seemeisterschaft 2017"

Worlds 2017
wir haben einen schönen Bericht zur Worlds 2017 bekommen. Die Ergebnisse sind hier zu finden.
Wir freuen uns besonders über den 29. Platz von Lennart Huffener, den 39. Platz von Annika Korn und den 42. Platz von Jonas Meißner und gratulieren ihnen.
Bis auf Annika Korn war es für die anderen Vier die erste Weltmeisterschaft.
Es wäre schön, wenn sie alle im nächsten Jahr am Gardasee starten würden.

Worlds 2018
Die Worlds 2018 findet wahrscheinlich am Gardasee, Italien statt. Der Zeitraum wird wohl ähnlich sein wie in diesem Jahr - Ende Juli.

Sparda-Bank-Cup
26./27.08.2017 - Dann findet der Sparda-Bank-Cup auf dem Halterner Stausee statt. Die Anmeldung erfolgt über Raceoffice.

Segelanweisungen gibt es zwischen 10.00 und 12.00 Uhr vor Ort, das Ankündigungssignal der ersten Wettfahrt ist 13.25 Uhr.

Das Meldegeld beträgt 20,00 Euro.


Seemeisterschaft
26./27.08.2017 - dann findet auch die Seemeisterschaft auf dem Speichersee in Geeste statt. Die Meldung erfolgt über Raceoffice.

Die Steuermannsbesprechung findet um 13.00 Uhr statt.

Das Meldegeld beträgt 10,00 Euro, es kann auch Verpflegung (Samstag Abend, Sonntag Frühstück und Mittag) gebucht werden.


Tschechische Meisterschaft 2017
Die Tschechische Meisterschaft ist für Splash Blue, in der auch Erwachsene teilnehmen können.

Wolfgang Daum wird in diesem Jahr nicht teilnehmen und daher ist auch kein Bootstransport geplant.

Auf dem Aasee in Bocholt fand die Klumpenregatta am 13. und 14. September 2014 statt. Der Wind war an beiden Tagen o.k. Insgesamt 8 Splash und Flash segelten als Gruppe im Yardstick auch am Sonntag noch zwei Läufe, gewonnen hat Lisa Willing gefolgt von Wolfgang Daum, Lutz Beckers, Daniel Kipp, Martin Beckers, Dennis Kipp, Christoph Willing und Björn Willing.

Für Dennis war es die erste Regatta in der Splash, gut gemacht !

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com